Einreiseformalitäten

Auch ein Staatenbund wie die USA ist verwundbar. Daher durchläuft ein jeder Einreisende mehrere Sicherungsmaßnahmen, die in Summe darüber entscheiden, ob die Einreise bewilligt oder abgelehnt wird. Folglich kommt diesem Thema einige Gewichtung zu.

 

Bild: Reisepass und Einreiseantragsformular
Das US Visa Waiver Program

Deutsche Staatsbürger nehmen am sogenannten US Visa Waiver Program teil, wenn sie im Besitz eines zur Teilnahme berechtigenden Reisedokumentes sind (bordeauxroter, maschinenlesbarer Reisepass mit einer Restgültigkeit von mindestens drei Monaten), mit einer regulären Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen, über ein Rückreiseticket verfügen, dessen Antrittsdatum innerhalb einer Frist von 90 Tagen nach Einreise in die USA liegt und im Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis sind.

 

Einreiseerlaubnis online einholen

Seit dem 12. Januar 2009 muss jeder Einreisewillige im Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis sein. Hierzu ist ein Online-Antragsformular vor Reiseantritt ausfüllen.

Sollten Sie hierbei keine Ablehnung erhalten, bekommen Sie einen Einreisecode zugewiesen. Dieser hat eine Gültigkeit von zwei Jahren. Nur in Verbindung mit diesem gültigen, nicht übertragbaren Code können Sie tatsächlich in die USA einreisen.

› Hier gelangen Sie zur elektronischen Einreiseerlaubnis ESTA (Electronic System for Travel Authorization).

 

Schriftlicher Einreiseantrag und Zollerklärung

Während des Fluges wird man Ihnen zwei Formulare aushändigen, die Sie dem Grenzbeamten im Zuge der Immigration vollständig ausgefüllt überreichen müssen.

Das erste Dokument (grüner Einreiseantrag) beinhaltet Angaben zu Ihrer Person, ihrem Aufenthaltsgrund, der Fluggesellschaft, mit der Sie anreisen, der Angabe einer postalischen Adresse, unter der Sie nach Einreise erreichbar sind (für gewöhnlich das erste gebuchte Hotel), sowie Fragen zu Krankheiten und etwaiger Vorstrafen.

Im zweiten Dokument, der Zollerklärung, müssen Sie angeben, wie viel Bargeld Sie einführen, welche zollrelevanten Dinge Sie einführen und ob Sie Medikamente mitbringen. Grundsätzlich einführen dürfen Sie Gegenstände des persönlichen Bedarfs. Erwachsene dürfen darüber hinaus maximal einen Liter alkoholische Getränke, 200 Zigaretten (oder 50 Zigarren) und Geschenke bis zu einem Warenwert von insgesamt 100 US-Dollar mitbringen. Die Einfuhr von Nahrungsmitteln, insbesondere von frischem Obst, Gemüse und Fleisch, ist grundsätzlich nicht gestattet.

 

Immigration

Sind Sie bis zur Immigration gelangt, haben Sie es fast geschafft: Der Einreise steht jetzt nur noch die persönliche Vorsprache beim Grenzbeamten bevor.

Dieser fragt gegebenenfalls noch einmal nach dem Grund Ihrer Einreise, nimmt Fingerabdrücke und macht ein digitales Lichtbild ihrer Pupillen, um Sie im Falle des Falles eindeutig identifizieren zu können.

Abschließend wird er in Ihrem Reisepass die Einreise dokumentieren. Haben Sie etwas zu verzollen, sollten Sie sich hierauf zur Zollstelle begeben.